Schlagwörter

, , , , ,

Am Swimming Pool
© Alfons Pillach

Sie saß am Rand vom Swimming Pool
und gab sich sehr kokett,
die Kerle fanden sie sehr cool,
sehr rassig und sehr nett.

Wie saß sie sehr umschwärmt herum,
mit Sekt in einem Glase,
doch plötzlich drehte sie sich um
und bohrte in der Nase.

Dann öffnete sie ihren Mund
– sie musste einmal gähnen –
und dort sah man im Vordergrund
die Fäulnis an zwei Zähnen.

***
Stichwörter: Sommer, Gedichte, Sommergedichte, Strand, Strandgedicht, Alfons Pillach, Swimming Pool, lustiges Sommergedicht

***

Advertisements